Skip to main content
Kronleuchter-kaufen

kronleuchter-modern

Moderne Kronleuchter

mehr

kronleuchter-schwarz

Schwarze Kronleuchter

mehr

kronleuchter-weiß

Weiße Kronleuchter

mehr


Die aktuellen Kronleuchter Bestseller auf einen Blick

Kronleuchter und Lüster – Romantisch und trendig zugleich

Ob edel, schlicht oder prunkvoll – ein imposanter Kronleuchter verleiht einem Raum Atmosphäre und Charakter. Seit Jahrhunderten als eindrucksvolle Deckenbeleuchtung beliebt, präsentieren sich moderne Kronleuchter wandelbar und individuell. So besteht ein klassischer Lüster aus mehreren Armen, samt daran befestigter Leuchtmittel oder Kerzenhalter, die wiederum mit Reifen und Ketten miteinander verbunden sind. Angehängte Verzierungen in Kristall- oder Prismenform vervollständigen das aparte Erscheinungsbild eines Kronleuchters.

Ein Deckenlüster ist in zahlreichen Ausführungen von antik über modern bis hin zu einfarbig oder bunt erhältlich. Traditionell noch mit Echtwachskerzen ausgestattet, verfügen die meist drei- bis acht-flammigen Kronleuchter heutzutage über elektrische Leuchtmittel wie Glühbirnen oder LED-Lampen in Kerzenform. Dank dieser Lichtquellen entsteht in Kombination mit den üppigen Verzierungen aus Glas oder Kunststoff der bemerkenswerte Effekt der Lichtstreuung. Die geschliffenen Prismen brechen das Licht und die so entstandenen Lichtreflexe zaubern eine romantische Beleuchtung.

Inhalt dieser Seite

    Der passende Kronleuchter für dein Zuhause

    Die Möglichkeiten einen passenden Kronleuchter zu ergattern, sind vielfältig. Online findest du spezialisierte Webshops, die die Auswahl erleichtern, Anregungen zu Wohnstilen geben und dich hinsichtlich der technischen Details informieren. Sowohl in ausgewiesenen Shops als auch über den Onlinehändler Amazon* findest du hochwertige Kristalllüster und edle Luxus-Kronleuchter für jeden Geschmack.

    Die Preisspanne beginnt hier bei rund achtzig Euro und ist nach oben hin offen. Sofern dein Geldbeutel nach einem günstigen Leuchter verlangt, führt dich dein Weg zu Kleinanzeigen-Börsen wie Ebay* oder deinem örtlichen Antiquitätenhändler. Dort ist die Auswahl an gebrauchten Kronleuchtern mit Charme und Geschichte groß, und preiswerte Modelle sind bereits ab etwa zwanzig Euro zu haben.

    Dekorative Lüster für den Flur- und Wohnbereich

    Kronleuchter-im-Wohnzimmer

    Schwarzer moderner Kronleuchter im Wohnzimmer

    Kronleuchter können in allen Zimmern des Hauses aufgehängt werden. So empfängt ein dekorativ platzierter Kronleuchter im Eingangsbereich die Gäste, während ein Lüster im Wohnzimmer zum Verweilen und Beisammensein einlädt. Je nach Einrichtungsgeschmack wählst du hierfür beispielsweise einen schlichten Design-Kronleuchter oder ein antikes Modell im Landhausstil.

     

    Krönende Deckenbeleuchtung im Kinderzimmer und Schlafbereich

    Auch für das Kinderzimmer und den Schlafbereich stellt ein Kronleuchter eine tolle Alternative zu einer herkömmlichen Deckenbeleuchtung dar. Während sich Leuchter mit bunten Prismen aus Kunststoff für das Spielzimmer eignen, darf es im Schlafzimmer ein edler Kristallleuchter oder ein Modell mit Metallgestell und Stoffschirmen sein.

    Deckenlüster in verschiedenen Stilrichtungen

    Kronleuchter sind in verschiedenen Größen, Ausführungen und Stilen erhältlich. Je nach Aufhängungsort sollte ein Kronleuchter die Wirkung eines Raumes unterstreichen und zum Stil der Einrichtung passen. So erweisen sich Kristall-Kronleuchter oder Metalllüster als perfekte Ergänzung zu angesagten Einrichtungsstilen wie dem Shabby-Chic oder dem Vintage-Flair.

    Verchromte oder minimalistische Modelle entfalten ihre moderne Wirkung in einer clean gestylten Umgebung mit viel Metall und erdigen Wandfarben.

    Für ein spannendes Einrichtungskonzept können antike Möbel mit aktuellen Kronleuchtern kombiniert werden, während ein opulenter Leuchter mit Schirm ein modernes Ambiente stilsicher beleuchtet. Für ein nostalgisches Ambiente sorgt ein Retro-Kronleuchter in Kombination mit Nierentisch und Co., während das gleiche Modell in einer zeitgenössischen Wohnumgebung einen extravaganten Hingucker darstellt.

    Extravagante Kronleuchter für jeden Geschmack

    Steampunk-leuchter

    Leuchter im Industrie-Design

    Neben den klassischen Modellen präsentieren sich Kronleuchter, die nach historischem Vorbild mit echten Kerzen bestückt werden als extravagant und beeindruckend. Auch Leuchter im sogenannten „Steampunk-Stil“ begeistern durch die Zweckentfremdung rustikaler Materialien wie Abflussrohre oder Treibholz und empfehlen sich für eine Einrichtung Industrial-Stil.

    Opulente Luxus-Kronleuchter mit einer mehrkarätigen Goldbeschichtung oder extralange Treppenhausleuchter, deren Aufhängungen sich kaskadenartig in die Tiefe ergießen, sind weitere Besonderheiten. Als schick und praktisch erweisen sich zudem moderne LED-Kronleuchter, die sich per Fernbedienung anschalten lassen, dimmbar sind und die Leuchtfarbe wechseln.

    Besondere Orte zur Aufhängung eines Leuchters

    Ein Kronleuchter lässt sich sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses platzieren. Modelle für den Flur oder das Treppenhaus sind meist sehr ausladend, benötigen dementsprechend viel Platz, um frei zu hängen. Auch eine originelle Verwendung des Leuchters in Garten oder auf der Terrasse ist möglich.

    Kronleuchter-mit-echtwachskerzen

    Kronleuchter mit Echtwachskerzen

    Zu diesem Zweck greifst du auf ein Modell mit Echtwachskerzen zurück und sorgst für eine stabile Aufhängung an einem dicken Ast oder in einer Pergola. Wasserdicht sollte hingegen ein Kronleuchter sein, der im Bad oder der Küche eingesetzt wird, da die dortige Feuchtigkeitsentwicklung sonst zum Kurzschluss führen kann.

    Kronleuchter sind in allen Lieblingsfarben erhältlich

    Neben schlichten Tönen wie schwarz, weiß und transparent bietet der Handel Leuchter in zahlreichen Modefarben an. Auch edle Nuancen wie Gold oder Silber sind unter Einrichtungsfreunden begehrt. Nach wie vor erfreuen sich auch bunte Kronleuchter mit verschiedenfarbigen Prismen großer Beliebtheit.

    Lüster in verschiedenen Größen

    Von klein und dezent bis groß und auffällig sind Kronleuchter in sämtlichen Maßen verfügbar. So stellst du sicher, dass dein Lüster proportional der Raumgröße entspricht. Selbst bei einer niedrigen Deckenhöhe oder einer geringen Quadratmeteranzahl muss dank neuartiger Mini-Kronleuchter selbst in der kleinsten Wohnung niemand auf sein Schloss-Feeling verzichten.

    Die Kronleuchterarme variieren je nach Modell

    Die Anzahl und das Material der Kronleuchterarme variieren je nach Modell. So gibt es dreiarmige Kronleuchter sowie Leuchter mit fünf bis acht Armen. Traditionell gefertigt kennt die verwendete Materialität kaum Grenzen. Ob aus gebürstetem oder poliertem Metall, glänzendem Chrom, mattem Messing, natürlichem Holz oder robustem Kunststoff – für jeden Geschmack gibt es den passenden Kronleuchter.

    Das geeignete Leuchtmittel für einen Kronleuchter

    Moderne Kronleuchter können mit Glühfadenlampen, Halogenlampen, Kompaktleuchtstofflampen, Energiesparlampen oder LED-Leuchtmitteln bestückt werden. Auch Edisonlampen, die dank ihres deutlich sichtbaren Glühfadens mit antiker Glühbirnenoptik beeindrucken, sind im Kronleuchter ein schicker Hingucker. Bei der Wahl des richtigen Leuchtmittels sind folgende Angaben zu beachten:

    Die Wattanzahl

    • Die Höhe der Wattanzahl der Lampe muss mit den Angaben deines Kronleuchters übereinstimmen.

    Die Lumenanzahl

    • Die zu produzierende Lichtmenge wird in Lumen gemessen. Je höher die Zahl, desto heller erstrahlt dein Leuchter.

    Die Fassung

    • Kontrolliere, ob die gewählte Größe der Lampenfassung (zum Beispiel „E27“) mit der Gewindegröße des Lüsters übereinstimmt.

    Die Lampenform

    • Ob du ein Leuchtmittel in Spiral-, Kugel-, Birnen-, Tropfen- oder Flammenform benötigst, orientiert sich am Modell des Kronleuchters.

    Auch die Art der Lampe spielt eine wichtige Rolle. Als beliebt und gebräuchlich gelten LED-Leuchtmittel und Energiesparlampen. Diese bieten den Vorteil, dass sie stromsparend und energieeffizient sind. Während Energiesparlampen günstiger im Erwerb sind, weisen sie im Gegensatz zu LEDs eine geringere Lebensdauer auf. Hinzu kommt, dass Energiesparlampen beim Zerbrechen giftiges Quecksilber freisetzen. Im Vergleich dazu sind LED-Leuchtmittel zwar kostenintensiver, allerdings auch deutlich robuster. Zudem können LEDs neben Weißtönen ein großes buntes Farbspektrum wiedergeben und sogar wechselfarbig sein. Für eine gemütliche Atmosphäre empfehlen sich LED-Leuchtmittel in Warmweiß, da dieser Lichtschein dem herkömmlicher Glühbirnen am nächsten kommt. Als weitere Varianten können auch Halogenlampen, Kontaktleuchtstofflampen oder Glühfadenlampen zum Bestücken des Lüsters verwendet werden.

    Mit LED-Lampen funkelt dein Lüster am Besten!

    Mit der richtigen Beleuchtung funkelt es am Besten. Nicht nur, dass LED-Lampen langlebiger und stromsparender sind, sie sind zusätzlich noch sehr gut für deinen Kristallleuchter geeignet. Denn durch das direkte Licht einer LED-Lampe, glitzern und funkeln die Kristalle eines Kristall-Kronleuchters besonders schön.

    Hier einige Vor- und Nachteile bei der Nutzung von LED-Lampen im Überblick:

    Vorteile
    • Lange Lebensdauer
    • Energiesparend
    • Helleres Licht
    Nachteile
    • Etwas teurer als herkömmliche Leuchtmittel

    Eine Auswahl an LED-Lampen für deinen Kronleuchter haben wir hier für dich: LED-Lampen*


    Auch Stiftung Warentest hat hierfür LED-Lampen in Kombination mit Kristalllüstern getestet. Mehr erfährst du in diesem Bericht: Glanz im Kristallleuchter

     

    Namhafte Hersteller exklusiver Lüster

    Die Liste namhafter Hersteller im Bereich Kronleuchter ist lang. Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung sollten neben einem ansprechenden Design die Kriterien der Verarbeitung und Maße, des Gewichts sowie der gewünschten Materialität sein. Etablierte Hersteller wie Swarovski oder Murano bieten eine große Auswahl exklusiver Lüster, gefertigt aus funkelnden Kristallen oder bestückt mit floraler Gläserkunst im venezianischen Stil. Auch Produzenten wie Riess Ambiente, Paul Neuhaus oder vidaXL überzeugen mit einem vielfältigen Sortiment ästhetischer Deckenleuchter, dessen Angebotsspanne von günstig bis hochpreisig reicht.

     

    Tipps und Tricks für die Aufhängung eines Kronleuchters

    Damit dein Kronleuchter frei hängt, ist die Kettenlänge von immenser Bedeutung. Im Wohnbereich sollte zwischen Kronleuchter und Fußboden mindestens zwischen 2,10 und 2,45 Luft sein. Oberhalb eines Tisches empfiehlt es sich, einen Abstand von etwa siebzig Zentimetern einzuplanen. Die optimale Kettenlänge für deinen Leuchter kannst du zudem mit einer einfachen Formel berechnen, die du hier findest: „Kronleuchter wie hoch hängen?“

    Die Wirkung eines Kronleuchters steht und fällt im wahrsten Sinne des Wortes mit einer sicheren Aufhängung. Vergewissere dich deshalb bereits vor dem Kauf über die Stabilität deiner Deckenkonstruktion und halte dich an die Angaben des Herstellers. Ein Kronleuchter wiegt je nach Ausführung mehrere Kilo und ein solches Gewicht kann bei einer ungesicherten Aufhängung gefährlich werden. Nutze, wenn möglich, einen massiven Deckenbalken zur Befestigung oder bring eine spezielle Halterungsbox für Kronleuchter an die Decke an. Auch das Abschalten des Stroms ist vor der Installation unbedingt zu denken. In dem Artikel Kronleuchter aufhängen findest du eine genaue Anleitung zum Aufhängen deines Kronleuchters.

     

    Kronleuchter Früher und Heute

    Früher wurden Kronleuchter oft in hervorgehobenen Sälen oder in anspruchsvollen Privathaushalten reicher Leute zu Repräsentationszwecken verwendet. Durch neue Herstellungsverfahren sind Kronleuchter erschwinglich geworden und werden heutzutage immer beliebter. Als moderne Designobjekte verschönern Kronleuchter viele Wohnzimmer, Küchen, Schlafzimmer und andere Räume der eigenen vier Wände.

    Passene Kronleuchter für jeden Raum

    Für jeden Raum findet sich die passende Form und Größe der prunkvollen Leuchter. Wähle deinen Kronleuchter im favorisierten Design. Ob luxuriös aus Kristall, mit Zierelementen aus Glas oder Acryl, aus Messing im Landhausstil oder einfach nur schlicht in schwarz oder weiß. Egal für welchen Kronleuchter du dich entscheidest, dieser verwandelt jeden deiner Wohnräume in ein echtes Highlight.

    4 Gründe, warum du deinen Kronleuchter Online kaufen solltest

    Die Auswahl

    Online ist die Auswahl an Leuchtern einfach riesig! Dazu kannst du online mehrere Produkte mit einander vergleichen und den besten Kronleuchter für dich auswählen.

    Der Preis

    Durch das große Angebot sind die Preise einfach unschlagbar. Sehr schöne Kronleuchter gibt es schon ab 40€. Nach Oben sind dem Ganzen natürlich keine Grenzen gesetzt. Falls du Interesse an einem Luxus-Kronleuchter* mit echten Kristallen hast, schaue dir die folgenden Angebote* an.

    Die Qualität

    Ob online oder im Geschäft, die Qualität muss natürlich immer stimmen. Auf unserer Seite versuchen wir dir nur qualitativ hochwertige Produkte vorzustellen. Wir richten uns dabei nach den Bewertungen der Kunden bei unseren Partnershops.

    Bequeme & Schnelle Lieferung

    Heutzutage muss man beim Schoppen nicht mehr aus dem Haus gehen. Man kann sich alles bequem nach Hause liefern lassen. Die Kronleuchter werden gut verpackt und auch schnell zu dir nach Hause geliefert. Nur das aufhängen muss du (noch) selbst machen. Hier findest du die Anleitung dazu.

    Kettenlänge zum Aufhängen berechnen

    Da wir immer wieder gefragt werden, wie man die Kettenlänge zum Aufhängen eines Kronleuchters berechnet, haben wir hier einen kleinen Rechner für euch erstellt. Trage zum Berechnen die Höhe des Raumes, die Durchgangshöhe und die Höhe des Leuchters ein. Und schon weißt du, wie lang die Kette sein darf und um wie viel du diese noch kürzen musst. Viel Spaß!

     

    Berechne die Kettenlänge deines Leuchters

    Kettenlänge berechen


    cm


    cm


    cm


    Weitere Fragen zum Thema Kronleuchter

    Der Kronleuchter

    Ein Kronleuchter auch Lüster genannt ist eine besondere Art einer Hängeleuchte. Meist von der Decke hängend, produzieren Kronleuchter ein ungewöhnliches und edles Lichterspiel. Dieses besondere Lichterspiel entsteht durch die Verwendung mehrerer Lichtquellen und – häufig – Elementen zur Lichtbrechung. Diese können je nach Art des Kronleuchters aus Metall, Edelstein, Glas oder Kunststoff bestehen.

    Teile eines Kronleuchters

    Was ist ein Kronleuchter?

     

    Teile eines Kronleuchters

    Der Kronleuchtersaal

    Der starke Bevölkerungsanstieg führte Ende des 19. Jahrhunderts zu einer Erweiterung der Kanalisation im preußischen Köln. Als Kernstück der modernen Anlage entstand unter dem Theodor-Heuss-Ring (ehemals Deutscher Ring) in den 1880er Jahren ein so genanntes „Regenentlastungsbauwerk“.

    Kronleuchtersaal

    © A.Savin, Wikimedia Commons

    Für die festliche Einweihung des Bauwerks im Jahre 1890 wurden zur Ehre des Kaisers Wilhelm II in diesem Abschnitt des Abwassersystems zwei Kronleuchter mit je sechs Armen installiert. Sie gaben dem Saal ihren Namen. Der 4,60 Meter hohe Saal in der Kölner Kanalisation ist bis heute unverändert erhalten und gilt als bedeutendes Zeugnis einer großen Ingenieurplanung des 19.Jahrhunderts. Lediglich die verrotteten Kronleuchter wurden Ende der 1980er Jahre durch einen weiß gestrichenen elektrischen Kronleuchter ersetzt, der nur für diesen Zweck originalgetreu nachgebaut wurde.

     

    Kronleuchter in der Kanalisation

    © A.Savin, Wikimedia Commons

    Seit 2000 werden durch die Kölner Stadtentwässerungsbetriebe Führungen und Konzerte in dem Kronleuchtersaal angeboten. Dabei wird die besondere Akustik der drei einmündenden Kanalröhren sowie der angrenzenden Gewölberäume genutzt. Seit dem 24. Juni 2004 steht der Saal unter Denkmalschutz.

    Kronleuchter – Historisches

    Der erste Kronleuchter wurde im 5. Jahrhundert v. Chr. In der heutigen Toskana gefunden. Seine Beckenform wurde mit der Zeit rund und ist heute unter der Bezeichnung „Koptische Ampelkrone“ bekannt. Dieser Kronleuchter wurde mit Hilfe von Ketten an die Decke befestigt. Dank den Kerzen, welche an Zacken einer Krone erinnerten, bekam die Deckenleuchte die Bezeichnung Kronleuchter.

    Im Mittelalter fand der Kronleuchter Einzug in Repräsentationsräume und in Kirchen. Die Optik erlebte hier erneut Veränderungen. So bekam die Reifenkrone zwei übereinander kreuzförmig genagelte Holzbretter, welche am den zentralen Schaft befestigt wurden.

    Am Ende des 16. Jahrhunderts erlebte der Kronleuchter erneut eine Veränderung des Erscheinungsbildes. Dieses Mal unter dem Einfluss der italienischen Aristokratie. Die Glasentwicklung sowie die Verarbeitung des Bergkristalls führten zur Verzierung des Kronleuchters. So entstanden funkelnde Kristallkronleuchter mit atemberaubender Lichtbrechung, welche für faszinierendes Funkeln sorgte. So wundert es nicht, dass dieser Kronleuchter in ganz Europa beliebt wurde. Durch die Herstellung des Kreideglases bekam der teure Bergkristall eine günstigere Alternative, sodass dem Einzug des Kronleuchters nichts mehr im Wege stand.


    Do it yourself ! – DIY Leuchter

    Du bist kreativ, besitzt ein wenig handwerkliches Geschick und hast Lust dir deinen eigenen Kronleuchter selber zu basteln? Dann schaue dir unbedingt unsere DIY Kategorie an. Im Artikel Leuchter selber Basteln findest du jede Menge kreative Ideen, Videos und Anleitungen, um individuelle Hängelampen selber herzustellen.

    Tipp:

    Damit du dich nicht mit den Kabeln, Elektrizität und dem Anschluss auseinandersetzen musst, ist es am einfachsten dir eine günstigen Kronleuchter zu kaufen und diese selbst neu zu gestalten. Dabei kannst du allerhand Deko-Elemente wie Pappbecher, Klebespiegel, Tassen, Unterteller, Seile oder auch andere Materialien benutzen.

    Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Doch schaue selbst und hole dir Inspirationen bei den Kronleuchter selber basteln – Anleitungen.

     

    Hier zeigt dir Enie von SWEET & EASY, wie man eine schlichte Deckenlampe selbst gestaltet.

    YT: SWEET & EASY – ENIE BACKT

    So gut versorgt mit allen Informationen rund um das Thema Kronleuchter, erstrahlt dein Zuhause schon bald in neuem Glanz! Bis bald bei MeinKronleuchter.de!